Freitag, 27. September 2013

DIY - auch nach der Blüte noch ein Traum

Hallo meine Lieben,
und ein ganz großes HALLO an meine Neuen Leserinnen,
schön dass Ihr alle zu mir gefunden habt.

Vor ein paar Tagen war ein solch ein schöner sonniger Tag und dazu hatte ich an diesem Tag auch noch frei.
Also nix wie rauf auf die Leiter und losgeschnippelt.
Den meine wilde Rose hinterm Haus ist auch nach der Blüte noch ein Traum...über und über mit wundervollen Hagebutten. Da konnte ich einfach nicht anders als mir mal wieder ein Hagebutten Herzerl zu machen.
Bereits im letzten Herbst habe ich Euch ein ähnliches gezeigt.
Hier!
Dich diesmal hab ich mir im Bastelladen ein Metallherzerl gekauft, so musste ich nur noch kleine Sträuschen drumrum binden und tattaaaaaaaa...fertig!
Ist es nicht schön mein Herzerl?






LG aus der Holledau, Steffi

P.S. Ich bin dann mal weg....ich meld mich in zwei Wochen wieder...und dann hoffentlich mit ganz traumhaften Bildern von einem noch viel traumhafteren Urlaub!!!


Sonntag, 22. September 2013

Ufos in Sicht

Hallo meine Lieben,

man man war das die letzten Tage stressig...
aber davon erzähl ich Euch später. Nun erstmal zu meinem eigentlichen Post.
Ufos in Sicht

Am Freitag zu unserem Hochzeitstag (*verträumt schau*) habe ich mir gedacht, gibt es mal etwas anderes.
Ich habe nämlich beim Gemüsehändler meines Vertrauens Ufos gekauft.
Nach Durchsicht zahlreicher Rezepte im Internet, bin ich zum Entschluss gekommen frei nach Schnauze zu kochen.
(Das mache ich eh am liebsten)
Und so ist dieses wunderbar duftende und wohlschmeckende Gericht entstanden..

UFOS alla Steffi









-Ufos oben abschneiden und anschließend die Kerne rausholen
-das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen und klein würfeln


-Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Kürbisfleisch in der Pfanne anbraten.
-Hackfleisch dazu geben und weiter braten
-mit Weisswein ablöschen
-mit Gewürzen wie Thymian, Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken
-alles in die Ufos füllen


-Käse obendrauf
-bei 200 Grad 40 Minuten in den Backofen


Das war sooooo lecker.


♥♥♥


Und jetzt erzähle ich Euch noch warum es so stressig war und ist...
 Ich mache ja schon seid ein paar Jahren Masskrugbandl und Masskrugstrapse, und jedes Jahr kurz vor Beginn der Wiesn...da merken die Leute huchh ich brauch noch was.
Und so saß ich in den letzten Tagen mal wieder bis in die Puppen an Näh- und Stickmaschine.
Gefragt waren in diesem Jahr vor allem die Strapse mit Namen.
Ich freu mich immer wahnsinnig wenn ich eine Bestellung bekomme, doch wenn es dann zum Schluss hin so viele werden...puh dann komm ich ganz schön ins Schwitzen.
Hier eine kleine Auswahl meiner diesjährigen Werke.
Jetzt kann die Wiesn beginnen...

Geht von Euch auch jemand auf die Wiesn?
Ich freu mich schon, den ich werde am Freitag (am Italiener Wochenende) mit meiner Trauzeugin zusammen gehen.
Juppiduuuu...

Übrigens vielen lieben Dank zu Euren lieben Kommentaren zu unserem verrückten Verona Trip!
(und schon läuft wieder die Eros CD)


LG aus der Holledau, Eure Steffi


Mittwoch, 18. September 2013

Eltern müssen auch mal was verrücktes tun...

erstmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Kommentare zu meinen  Eulen.
Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Nun aber ein kleiner Rückblick.
Im Sommer, als mein GG und ich abends auf unsere Terrasse gesessen haben, hab ich so ganz nebenbei bemerkt, dass wir dieses Jahr 5ten Hochzeitstag haben und ich noch nie etwas geschenkt bekommen habe. Nichtmal ein Gänseblümchen aus dem Garten. Und dieses Jahr hätten wir Hölzerne...
Naja und bei uns in der Gegend gibt es ein Geschäft mit so riesen Holzskulpturen..hüstel.
Frau wollte Mann durch die Blume sagen, dass sich so etwas gut im Garten macht.
In meinem Garten...

Und Tage später..was soll ich sagen..
da kam er eines Abends von der Arbeit und strahlte.
Dann sang er "wer fährt nach Verona..wer fährt nach Verona"

Ich musste mit strahlen...Und dann erzählte er, dass er schon alles organisiert hat. Die Kleine bei der Oma untergebracht und Hotel gebucht und jetzt kommts....
Karten für DAS Eros Konzert in der Arena in Verona gebucht!

Ich war total aus dem Häuschen..wer will schon ne olle Holzskulptur?

Und so fuhren wir am Samstag morgen, nachdem die Kleine bei der Oma untergebracht war ganz gemütlich nach Verona.
Kein Kind im Auto was ständig fragt "wann sind wir da?" Einfach mal anhalten wann wir wollen, nen Espresso an ner Bar schlürfen und dann gemütlich weiter fahren.
Während der Fahrt nicht die 5 Kinder CD angehört sondern lauthals Musik gehört und kräftig mitgegrölt.
Wie früher..nur wir beide...und das dass Erste mal seid 4,5 Jahren.

In Verona angekommensind wir nur schnell ins Hotel, haben uns schick gemacht und dann gings in die Stadt. Erstmal in Sichtweite zur Arena schön essen gegangen. Anschließend gings dann gleich rein... los ging es zwar erst um 21 Uhr, aber durch die ganze Atmosphäre vergingen die 2 Stunden wie im Flug.

Und das Konzert war sooooo schön.

Ich kann es gar nicht in Worte fassen..Wahnsinn, traumhaft, gigantisch...unglaublich würden es wahrscheinlich noch am Besten beschreiben.


Ich hab Euch hier mal ein kurzes Video hochgeladen..vor lauter Aufregung hab ich aber am Anfang so gewackelt.. aber ist es nicht der Wahnsinn..diese Stimmung?

(dummerweise steht das hier quer...und ich bekomms nicht gedreht..naja es kommt ja auf den Ton an, oder)

Danach schleckten wir noch ein Eis und schlenderten Hand in Hand bis 1 Uhr Nachts durch die Stadt.

Am nächsten Tag schauten wir uns nochmal in aller Ruhe die Stadt an, bevor es gegen Abend wieder Richtung Heimwärts ging.


Was für ein Wochenende... a bisserl verrückt.. aber so scheee.


LG aus der Holledau,
Eure Steffi (die immer noch ganz hin und weg ist)

P.S. Alles Fotos sind übrigens mit dem Handy entstanden, weil ich meine große Kamera nicht mitschleppen wollte.






Mittwoch, 11. September 2013

Symbol der Weisheit- DIY

Hallo zusammen,



schon seid längerem treffen wir Mädels uns ab und an zum ratschen, essen etc. Doch bereits im letzten Jahr machten wir einen Bastelabend bei mir. Davon hatte ich Euch hier berichtet.


Und jetzt war es endlich wieder so weit...da ich schon die ganze Zeit Strohwitwe war, bot es sich wieder an, dass ganze bei mir zu machen.
Frau kann ja nicht jeden Abend vor dem PC surfen...

Das Thema diesmal lautete EULEN
Das Symbol der Weisheit.

Jeder brachte etwas mit:
Holzscheiben, Astscheiberl, Kokusmatte, Rupfen, Rinde, Holzperlen, Flechten, Bast, dickere Aststückerl und und und.

Heraus gekommen sind ganz zauberhafte Geschöpfe, obwohl wieder jeder das gleiche Material zur Verfügung hatte... sieht doch jede ganz anders aus.

Seht selbst...


Sind sie nicht toll?
Habt Ihr auch schon mal einen Bastelabend mit Euren Mädels gemacht?
Wir suchen noch ne Idee für diesen Winter?

Ich freu mich auf Ideen von Euch...

LG aus der Holledau, Steffi



P.S: Schaut mal... der schwarze Mohn (der eigentlich eher weinrot ist, oder?) ist jetzt voll am blühen..Wahnsinn oder, so schee...

Montag, 9. September 2013

Sonntagsausflug

Hallo meine Lieben,

schon war es wieder soweit...Wochenende.
Da ich schon die ganze Woche und diesmal leider auch am Wochenende Strohwitwe war, habe ich meine Kleine eingepackt und mich mit Ihr auf den Weg nach Mariabrunn gemacht.
Dort haben wir uns mit Oma und Opa getroffen und zusammen einen herrlichen Nachmittag verbracht.


Wer sich auch mal auf einen wundervollen Ausflug dorthin machen möchte, kann sich hier vorab informieren.
Sogar die Sissi war hier schon....

Es ist wirklich eine ganz wundervolle Gegend um ein wenig spazieren zu gehen, einen herrlichen Ausblick auf München zu erhaschen, anschließend die ein oder andere Mass im Biergarten zu zischen und dazu ein leckeren Steckerl Fisch oder ein Schmankerl zu sich zu nehmen.

Für den Rest lasse ich Bilder sprechen.




















LG Eure Steffi

P.S.
Da ich so liebe Kommentare zu meinem schwarzen Mohn bekommen habe. Ich werde bestimmt Samen von ihm haben, wer also welche möchte....immer gerne.. schickt mir einfach ne Mail.


Mittwoch, 4. September 2013

Es ist doch noch Verlass

Hallo meine Lieben,

erstmal vielen herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare. Ich freu mich immer sehr wenn es an meinem Handy BING macht und ich einen Neuen Kommentar lesen kann.
Klar sieht man in der Statistik das ganz viele mitlesen, auch wenn sich nicht alle als Leser eingetragen haben. Aber wenn dann noch ein netter Kommentar dazu kommt, schlägt das Herzerl doch gleich ein bisserl schneller, oder?
Gerade habe ich aber auch entdeckt, dass ich zwei Neue Leserinnen habe..huhuuuu hallo, schön dass Ihr zu mir gefunden habt. Ich hoffe es gefällt Euch und Ihr bleibt ♥.

Letzte Woche sind wir spontan für ein paar Tage an unseren geliebten Lago gefahren, und einen Tag vorher...stellt Euch vor...da hat doch tatsächlich der Fliesenleger mit dem Verlegen angefangen.
Was für eine Freude, es ist also doch noch Verlass!

Noch ist er noch nicht ganz fertig, deswegen darf ich auch noch nicht mein ganzes Deko Zeugs wieder hinstellen, aber ich zähle schon die Tage...Liegen doch Kürbis und Co schon in den Startlöchern.

Aber man kann schon erkennen...es wird so schön. Genau wie wir es uns vorgestellt haben.

Und als wir vom Lago zurück kamen, hat nun auch endlich der lang ersehnte schwarze Mohn geblüht.
Die Samen dafür habe ich im Garten Forum getauscht. Am Anfang dachte ich mir noch..naja ob das was wird..
Die Schnecken fanden den Mohn auch so toll und Knospen haben sich überhaupt keine gebildet...Dafür freue ich mich umso mehr, dass es doch noch geklappt hat.
Es ist eben auch hier Verlass... ♥♥♥



endlich Fliesen...




Mit ein paar Bildchen aus meinem schon bisserl herbstlichen Garten verabschiede ich mich heute.

LG aus der sonnigen Holledau
Eure Steffi

Augusta Luise (zweite Blühte)

Jap. Anemone
Blick nach hinten

fette Henne

gelbes Etwas...aber was?



Rose Artemis (zweite Blüte)


scheeee, oder?