Sonntag, 23. Juli 2017

Is da noch a Platzerl frei?

Hallo meine Lieben,

schön, dass ihr zu mir gefunden habt.
Heute dreht sich alles ums sitzen.
Also macht Euch ein Tasserl Kaffee und nehmt Platz.

Den bei mir is noch a Platzerl frei.


Im Frühjahr haben wir festgestellt, dass auf unserer Frühstücksterrasse ein Brett morsch ist.
Als wir dann das Brett austauschen wollten, stellte sich herraus, dass die Querbalken darunter auch nicht mehr ganz so dolle sind.
Also...erstmals alles abbauen.

Doch was dann? 
Wir habe viel im Internet angesehen, in Gartencentern geschaut etc.
Doch irgendwann stand fest, der neue Platz sollte aus Stein sein.
Erstens muss man den nicht streichen und zweitens ist Stein für die Ewigkeit.
Und man wird ja auch nicht jünger...lach.

So haben wir die letzte Woche damit verbracht, jeden Abend ab 19 Uhr wenn es nicht mehr ganz so heiß war, die Steine zu verlegen.

Und was soll ich sagen...ich finde es prima.
Es hat so was mediteranes.
Was meint ihr? Gefällt Euch unser Platzerl?




Das einzige was leider weichen musste, ist mein geliebter Mohn.
Ich habe ihn großzügig ausgehoben und an anderer Stelle wieder eingepflanzt.
Ich hoffe er kommt wieder.




Schon interesant, wie sich ein Garten im Laufe der Zeit verändert.

Um dieses Fleckerl habe ich bereits schon mal geschrieben.
Damals mit diesem Foto


Und jetzt, sieht es wieder anders aus.


Als wir übrigens 2009 eingezogen sind, sah es so aus.


Ich wünsche Euch einen wundervollen restlichen Sonntag und einen guten Start in die Neue Woche. Bald haben wir es geschafft und die Ferien beginnen.

Dann haben wir auch wieder Zeit für unser Gewächshaus Projekt.

Liebe Grüße aus der Holledau,
Eure Steffi

P.S. Hinterlasst mir doch einen Kommentar, ich freu mich schon drauf.














Kommentare:

  1. Der Sitzplatz ost toll geworden! Besonders gut gefällt mir auch der Nähtisch!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Nöhtisch gehört auch zu meinen Lieblingen. Vor allem weil ich das Teil alleine ins Auto geschleppt habe, selbst die Nähmaschine runter und die Bretter drauf geschraubt habe.
      LG Steffi

      Löschen
  2. Steine sind nicht nur viiiel praktischer als Holz, sie sehen auch noch SUPER schön aus!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und günstiger waren sie auch noch, da es ein Abverkauf war.
      LG Steffi

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!